Angebote zu "Terra" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

TERRA Geographie für Gymnasium. Schülerbuch 11....
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Einstiegsseiten zu den Inhaltsbausteinen, die eine optimale Hinführung zum Problemermöglichen und die Motivation verbessern- Arbeitsbuchcharakter mit aktuellen Original- und aufbereiteten Materialien, nach didaktischenGesichtspunkten ausgewählt- weiterentwickelte TERRA-Aufgabenkultur zur gezielten Vorbereitung von Klausuren und Abitur- Trainingsdoppelseiten zur Systematisierung, um das Gelernte in neuen Zusammenhängen anzuwenden- Schulung der Methodenkompetenz, u.a. durch anwendungsbezogene und vorwiegend fachmethodischorientierte Methodendoppelseiten in klarer Schrittigkeit- wissenschaftspropädeutische Ausrichtung, z.B. korrekte, umfassende Quellenangaben und Internetverweisezum Nachrecherchieren und Weiterarbeiten; vereinfachter wissenschaftlicher Apparat mit ausführlichem Glossar,Register und LiteraturverzeichnisTERRA-OnlineHier gelangen Sie zur Online-Ergänzung des Buches."

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
TERRA Erdkunde Räume und Strukturen. Schülerbuc...
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die Bildungspläne in NI, BE, BB, MV, HB, HH, HE, SH, ST, TH vorgenommeneNeubearbeitung des bewährten TERRA-Arbeitsbuches Räume und Strukturen.Das Schülerbuch bietet: - Einstiegsseiten zu den Hauptkapiteln, die optimal zum Problem hinführen- aktuelle Originalquellen und aufbereitete Materialien, die nach didaktischen Gesichtspunktenausgewählt wurden- die zu erwerbenden Kompetenzen als roter Faden durch das Buches, auch gestalterisch- eine Schulung der Methodenkompetenz, u. a. durch anwendungsbezogene undfachmethodisch orientierte Doppelseiten in klarer Schrittigkeit- neuer Doppelseitentyp TerraKompetent mit einer Übersicht der wichtigsten Fachbegriffe zumKapitel, Anregungen zur Wissensvernetzung und zur Selbsteinschätzung für die Schüler, umKompetenzen nachhaltig zu sichern- Trainingsseiten zum Vorbereiten auf Klausuren und Prüfungssituationen- eine wissenschaftspropädeutische Ausrichtung, z.B. korrekte Quellenangaben, Glossar, Register- Online-Links im Buch, die zu weiteren Materialien und Modulen im Netz führen- eine weiterentwickelte TERRA-Aufgabenkultur, die sich an den EPA-Anforderunsgbereichenund -operatoren orientiertAbgleich mit den Fach- und Raummodulen der Kerncurricula / Lehrpläne für die Oberstufe(BE, BB, HH, HE, MV, NI, ST, SH)"

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
TERRA Erdkunde Räume und Strukturen. Schülerbuc...
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die Bildungspläne in NI, BE, BB, MV, HB, HH, HE, SH, ST, TH vorgenommeneNeubearbeitung des bewährten TERRA-Arbeitsbuches Räume und Strukturen.Das Schülerbuch bietet: - Einstiegsseiten zu den Hauptkapiteln, die optimal zum Problem hinführen- aktuelle Originalquellen und aufbereitete Materialien, die nach didaktischen Gesichtspunktenausgewählt wurden- die zu erwerbenden Kompetenzen als roter Faden durch das Buches, auch gestalterisch- eine Schulung der Methodenkompetenz, u. a. durch anwendungsbezogene undfachmethodisch orientierte Doppelseiten in klarer Schrittigkeit- neuer Doppelseitentyp TerraKompetent mit einer Übersicht der wichtigsten Fachbegriffe zumKapitel, Anregungen zur Wissensvernetzung und zur Selbsteinschätzung für die Schüler, umKompetenzen nachhaltig zu sichern- Trainingsseiten zum Vorbereiten auf Klausuren und Prüfungssituationen- eine wissenschaftspropädeutische Ausrichtung, z.B. korrekte Quellenangaben, Glossar, Register- Online-Links im Buch, die zu weiteren Materialien und Modulen im Netz führen- eine weiterentwickelte TERRA-Aufgabenkultur, die sich an den EPA-Anforderunsgbereichenund -operatoren orientiertAbgleich mit den Fach- und Raummodulen der Kerncurricula / Lehrpläne für die Oberstufe(BE, BB, HH, HE, MV, NI, ST, SH)"

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Go Vista Info Guide Reiseführer Korsika, m. 1 K...
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel KorsikaKorsika, das 'Ferienparadies im Mittelmeer', die 'Insel der Schönheit', die 'Sonneninsel' - bunte Prospekte verheißen die Erfüllung der Sehnsucht nach Sand und Sonne mit 1000 Kilometern Küste und 270 Sonnentagen im Jahr.Aber Korsika ist anders, ein Kontinent für sich, wenn auch nur 183 Kilometer lang und 83 Kilometer breit. 170 Kilometer, eine halbe Flugstunde oder ein halber Tag auf dem Schiff liegen zwischen dem Süden Frankreichs und Korsika. Eine andere Distanz zwischen der Insel und dem 'Mutterland' lässt sich nicht so leicht in Zahlen fassen und noch schwerer überwinden: Unterschiede in Kultur, Mentalität und Sprache. Auch wenn die Korsen einen französischen Pass besitzen, fühlen sie sich in erster Linie als Korsen; Korsika ist nicht Frankreich, auch wenn es dazu gehört. Doch ohne Renten, Pensionen und Subventionen aus Paris wäre die Insel schon lange nicht mehr lebensfähig. Das Verhältnis der Korsen zum 'Kontinent' ist voller Kontraste wie die Landschaft selbst.Flaches, fruchtbares Schwemmland mit einem über 100 Kilometer langen Sandstrand beherrscht die Ostküste. Schroff dagegen stürzen sich steile Klippen und bizarr geformte Felsen im Westen ins Meer, unterbrochen von kleinen und großen Buchten, in die Flüsse münden. Oft krönt bis in den Sommer hinein Schnee die alpinen Gipfel, während zwei Autostunden entfernt Sandburgen von Wellen überspült werden. Ausgedehnte Wälder beschatten Berghänge, anderswo dörrt die Sonne unbarmherzig eine Felswüste, in der nur die anspruchslosesten Macchiapflanzen überleben.Auf Korsika nimmt man sich gern Zeit: Für ein ausgedehntes Essen, die Siesta, den Pastis, das Kartenspiel am Abend in der Bar und für eine Partie Boule mit Freunden. Männern und Frauen wird ein unbeugsamer Stolz nachgesagt - im täglichen Zusammenleben wie in politischen Forderungen. Leicht ist korsischer Stolz verletzt, wenn der Fremde unbedacht Eigenart und Eigenwilligkeit der schönen Insel nicht respektiert. Bemüht er sich darum, ist er auf der terra corsa als Gast willkommen und kann sich seinen Inseltraum voller Entdeckungen und Kontraste, die Korsika so unverwechselbar machen, erfüllen.Über den Go Vista Info Guide KorsikaNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, werden im Kapitel VISTA POINTs die einzelnen Regionen vorgestellt, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.- Der Norden- Die Ostküste- Der Süden- Der Westen- Corte und die CastagnicciaDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Bastia: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tippsvon A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Go Vista Info Guide Reiseführer Korsika, m. 1 K...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel KorsikaKorsika, das 'Ferienparadies im Mittelmeer', die 'Insel der Schönheit', die 'Sonneninsel' - bunte Prospekte verheißen die Erfüllung der Sehnsucht nach Sand und Sonne mit 1000 Kilometern Küste und 270 Sonnentagen im Jahr.Aber Korsika ist anders, ein Kontinent für sich, wenn auch nur 183 Kilometer lang und 83 Kilometer breit. 170 Kilometer, eine halbe Flugstunde oder ein halber Tag auf dem Schiff liegen zwischen dem Süden Frankreichs und Korsika. Eine andere Distanz zwischen der Insel und dem 'Mutterland' lässt sich nicht so leicht in Zahlen fassen und noch schwerer überwinden: Unterschiede in Kultur, Mentalität und Sprache. Auch wenn die Korsen einen französischen Pass besitzen, fühlen sie sich in erster Linie als Korsen; Korsika ist nicht Frankreich, auch wenn es dazu gehört. Doch ohne Renten, Pensionen und Subventionen aus Paris wäre die Insel schon lange nicht mehr lebensfähig. Das Verhältnis der Korsen zum 'Kontinent' ist voller Kontraste wie die Landschaft selbst.Flaches, fruchtbares Schwemmland mit einem über 100 Kilometer langen Sandstrand beherrscht die Ostküste. Schroff dagegen stürzen sich steile Klippen und bizarr geformte Felsen im Westen ins Meer, unterbrochen von kleinen und großen Buchten, in die Flüsse münden. Oft krönt bis in den Sommer hinein Schnee die alpinen Gipfel, während zwei Autostunden entfernt Sandburgen von Wellen überspült werden. Ausgedehnte Wälder beschatten Berghänge, anderswo dörrt die Sonne unbarmherzig eine Felswüste, in der nur die anspruchslosesten Macchiapflanzen überleben.Auf Korsika nimmt man sich gern Zeit: Für ein ausgedehntes Essen, die Siesta, den Pastis, das Kartenspiel am Abend in der Bar und für eine Partie Boule mit Freunden. Männern und Frauen wird ein unbeugsamer Stolz nachgesagt - im täglichen Zusammenleben wie in politischen Forderungen. Leicht ist korsischer Stolz verletzt, wenn der Fremde unbedacht Eigenart und Eigenwilligkeit der schönen Insel nicht respektiert. Bemüht er sich darum, ist er auf der terra corsa als Gast willkommen und kann sich seinen Inseltraum voller Entdeckungen und Kontraste, die Korsika so unverwechselbar machen, erfüllen.Über den Go Vista Info Guide KorsikaNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, werden im Kapitel VISTA POINTs die einzelnen Regionen vorgestellt, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.- Der Norden- Die Ostküste- Der Süden- Der Westen- Corte und die CastagnicciaDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Bastia: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tippsvon A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Foster Building
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. The Foster Building, originally the Hotel Foster, is located on State Street (NY 5) in Schenectady, New York, United States. It is a commercial building in the Beaux-Arts architectural style. When built in 1907, it was the first building in the city to use terra cotta as its primary siding on the front facade, and the first built under the precepts of the City Beautiful movement. In 1991 it was listed on the National Register of Historic Places. It has since been remodeled into apartments, but has been vacant for a while and is suffering from the neglect. Past water damage will require that the lavishly-appointed interior be completely gutted. The regional redevelopment agency is considering acquiring the building through eminent domain in order to ensure its restoration.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Großbritannien und die Kolonialisierung Swazilands
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Birgit Seibold folgt der Geschichte Swazilands, eines kleinen afrikanischen Königreichs an den Grenzen zu Südafrika und Mozambique, in den Jahren 1880 bis 1902. Sie zeichnet auf, wie geschickt das Land versuchte, sich während der Zeit des Scramble for Africa, der Zeit der Aufteilung Afrikas unter den europäischen Nationen, seine Unabhängigkeit zu bewahren. Zwar schien Swaziland damit auf diplomatischer Ebene zunächst Erfolg zu haben, dennoch wurde das Land schließlich systematisch an Briten und Buren aus- verkauft.Seibold charakterisiert ferner die Ära der Konzessionen, die graduelle Landnahme Swazilands durch Buren und Briten mittels Konzessionen, und stellt das System aus Konzessionären und deren Konzessionen vor, das sich schließlich mit Regelungen wie der Konzession, Konzessionen zu konzedieren (concession to grant concessions), selbst ad absurdum führte. Der Burenkrieg sollte all diesen Entwicklungen, Bemühungen und Bestrebungen ein abruptes Ende setzen und das Schicksal Swazilands in die Hände der Sieger legen. Birgit Seibolds detaillierte Kenntnisse der Konzessionäre in Swaziland gründen sich auf eine umfassende Auswertung des Biographical Register of Swaziland to 1902, das der 2012 verstorbene Historiker und Kenner Swazilands Huw M. Jones zusammengetragen hat. Insofern setzt Seibold die verdienstvolle Arbeit Jones um das Erbe Swazilands fort.In ergänzenden völkerrechtlichen Überlegungen führt Seibold aus, welche Art von Kolonialisierung eigentlich vorlag, und geht ferner der Frage nach, ob Großbritannien Swaziland faktisch eroberte. Sie macht deutlich, dass die Behandlung der afrikanischen Territorien beim Wettlauf um Afrika als terra nullius, als Niemandsland, das frei unter den Kolonialmächten aufzuteilen ist, nicht nur ethisch, sondern auch nach damaligen völker- und staatsrechtlichen Standards überaus fragwürdig war.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Go Vista Info Guide Reiseführer Polen, m. 1 Karte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel PolenVor fast 30 Jahren haben die Polen ihr kommunistisches Regime gestürzt und die Wende zu Demokratie und Marktwirtschaft in ganz Osteuropa eingeleitet. Der damals be gonnene Prozess wurde am 1. Mai 2004 mit dem Beitritt von acht ehemaligen Ostblockstaaten zur Europäischen Union gekrönt. Obwohl Polen seitdem als Nachbar und Partner Deutschlands in der EU eine wichtige Rolle spielt, bleibt das Gebiet jenseits der Oder für viele Deutsche eine Terra incognita, ein unbekanntes Land. Dabei gibt es in Polen viel zu entdecken. Nicht nur für Heimwehtouristen, die die Stätten ihrer Kindheit wiedersehen wollen, ist das Land interessant. Vor allem jungen Menschen ebenso wie Sportlichen und Aktiven hat Polen viel zu bieten. Reitfans und Radfahrer, Segler und Angler werden jenseits der Grenze garantiert auf ihre Kosten kommen.In vielen Gebieten konnte Polen noch seine ursprüngliche landschaftliche Schönheit bewahren. An der 530 Kilometer langen Küste gibt es lange, breite Sandstrände und in Masuren, dem Land der 1000 Seen und ausgedehnten Waldgebiete, ist jeder dritte europäische Storch zu Hause. Die alpinen Spitzen des Tatra-Gebirges, die Koppen der Sudeten und Karpaten bieten großartige Wandermöglichkeiten.Die Polen sind stolz auf ihre Geschichte und ihren Freiheitsdrang, deshalb haben sie die meisten Städte nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs in ihrer alten Pracht mühsam wieder aufgebaut. Wer heute durch die Rechtstadt von Danzig schlendert, kann es kaum glauben, dass fast alle Gebäude 1945 Ruinen waren.Kunst und Kultur spielen eine wichtige Rolle, in jeder Großstadt erwartet den Besucher ein reiches Angebot an Theateraufführungen und Gemäldeausstellungen, an Konzerten und Folklorefesten. Krakau, die alte Hauptstadt Polens, wurde im Jahr 2000 als europäische Kulturhauptstadt gefeiert. Auch Warschau hat sein graues sozialistisches Gesicht abgestreift und entwickelt sich zu einer boomenden Wirtschaftsmetropole. In Danzig, Stettin, Breslau und Posen sind viele Spuren der hanseatischen und preußischen Vergangenheit zu entdecken.Über den Go Vista Info Guide PolenNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Warschau vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Masowien und Lodsch/Mazowske und Lódz- Krakau, Kleinpolen und Tatra/Kraków, Malopolska und Tatry- Breslau, Schlesien und Sudeten/Wroclaw, Slask und Sudety- Posen und Großpolen/Poznan und Wielkopolska- Stettin und die Ostseeküste/Szczecin i Wybrzeze Baltyku- Danzig, die Masuren und das Ermland/Gdansk, Mazury i Warmia- Lublin und das Karpatenvorland/Lublin i PodkarpacieDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Warschau: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Polen, m. 1 Karte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel PolenVor fast 30 Jahren haben die Polen ihr kommunistisches Regime gestürzt und die Wende zu Demokratie und Marktwirtschaft in ganz Osteuropa eingeleitet. Der damals be gonnene Prozess wurde am 1. Mai 2004 mit dem Beitritt von acht ehemaligen Ostblockstaaten zur Europäischen Union gekrönt. Obwohl Polen seitdem als Nachbar und Partner Deutschlands in der EU eine wichtige Rolle spielt, bleibt das Gebiet jenseits der Oder für viele Deutsche eine Terra incognita, ein unbekanntes Land. Dabei gibt es in Polen viel zu entdecken. Nicht nur für Heimwehtouristen, die die Stätten ihrer Kindheit wiedersehen wollen, ist das Land interessant. Vor allem jungen Menschen ebenso wie Sportlichen und Aktiven hat Polen viel zu bieten. Reitfans und Radfahrer, Segler und Angler werden jenseits der Grenze garantiert auf ihre Kosten kommen.In vielen Gebieten konnte Polen noch seine ursprüngliche landschaftliche Schönheit bewahren. An der 530 Kilometer langen Küste gibt es lange, breite Sandstrände und in Masuren, dem Land der 1000 Seen und ausgedehnten Waldgebiete, ist jeder dritte europäische Storch zu Hause. Die alpinen Spitzen des Tatra-Gebirges, die Koppen der Sudeten und Karpaten bieten großartige Wandermöglichkeiten.Die Polen sind stolz auf ihre Geschichte und ihren Freiheitsdrang, deshalb haben sie die meisten Städte nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs in ihrer alten Pracht mühsam wieder aufgebaut. Wer heute durch die Rechtstadt von Danzig schlendert, kann es kaum glauben, dass fast alle Gebäude 1945 Ruinen waren.Kunst und Kultur spielen eine wichtige Rolle, in jeder Großstadt erwartet den Besucher ein reiches Angebot an Theateraufführungen und Gemäldeausstellungen, an Konzerten und Folklorefesten. Krakau, die alte Hauptstadt Polens, wurde im Jahr 2000 als europäische Kulturhauptstadt gefeiert. Auch Warschau hat sein graues sozialistisches Gesicht abgestreift und entwickelt sich zu einer boomenden Wirtschaftsmetropole. In Danzig, Stettin, Breslau und Posen sind viele Spuren der hanseatischen und preußischen Vergangenheit zu entdecken.Über den Go Vista Info Guide PolenNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Warschau vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Masowien und Lodsch/Mazowske und Lódz- Krakau, Kleinpolen und Tatra/Kraków, Malopolska und Tatry- Breslau, Schlesien und Sudeten/Wroclaw, Slask und Sudety- Posen und Großpolen/Poznan und Wielkopolska- Stettin und die Ostseeküste/Szczecin i Wybrzeze Baltyku- Danzig, die Masuren und das Ermland/Gdansk, Mazury i Warmia- Lublin und das Karpatenvorland/Lublin i PodkarpacieDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Warschau: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot